Wintergartenbau – häufige Fragen

wintergarten
1. Wofür ist gut einen Wintergarten zu haben? (Ideen, Erfahrungen)mehr...

Es ist vielleicht leichter zu verfassen, was die Rolle des Wintergartens in unserem Zuhause ist, wenn wir uns die folgenden Fragen / Gedanken vorstellen:mehr

  • Haben Sie gern in Ihrem Zuhause die streichelnde Wärme der frühen Sonnenstrahlen, die Sie mit positiver Energie auffüllen, damit sie im Laufe des Tages stimulierend auf Ihre Gedanken wirken.
  • Mögen Sie die hellen Plätze, die natürlichen Tageslichte, bzw. die ätherische Leichtigkeit in Ihrer Wohnung?
  • Würden Sie sich gerne abhängig von Jahreszeit, von der täglichen Arbeit zu Hause ankommend erholen:
    in stillem Frühlingsregen, im Herbstsonnenuntergang, dann im Winterschneefall im Garten sitzend, während Sie die Bequemheit des Zuhause geniessen.
  • Möchten Sie Ihre Verwandte, Freunde in einem Raum mit besonderer Stimmung bewirten, wo in angenehmer Umgebung, feine Weine bechernd, während Gespräche in die Nacht den Himmel mit Sternen bewundern.
Alle diese Gefühle werden von einem gut gebauten Wintergarten Ihnen und Ihrer Familie gesichert.
Zusammenfassend: der Wintergarten ist die Harmonie von Licht und Raum, ein Raum mit besonderer Stimmung, wo Sie sich in Natur fühlen können und ausserdem ist er ein bestimmter Raum der Familiärzuhause

wintergarten
2. Was für Wintergarten wäre gute Wahl?mehr...
Bevor Sie entscheiden möchten, was für Wintergarten Sie wählen, auf folgende Fragen helfen wir die Antwort zu suchen, auf Grund verschiedener Aspekte.
Die Hauptaspekte:
  • Nutzbarkeit und Funktion des Wintergartens
  • Art der Grundmaterialien, die zum Bau verwendet wurden
  • die Orientierung und Lage des Wintergartens.

mehr

Nach der Nutzbarkeit des Wintergartens unterscheiden wir Wohnwintergarten, der als organischer Teil Ihrer Wohnung dient, bzw. er ist ein Raum, der ausdrücklich Ihren Lieblingspflanzen Mediterranklima sichert.
Unsere Firma nimmt als weitere Aspekt Stilkennzeichen, Form – und Farbwelt Ihres Hauses in Betracht. So folgt der nachträglich geplante und gebaute Wintergarten den Kennzeichen, damit sichert er harmonische, stilvolle Anpassung zum Haus.

wintergarten
3. Fabrikssystem oder Hersteller?mehr...

Der Kunde des Wintergartens kauft im Laufe seines Lebens nur einen Wintergarten und er wird ihn im besseren Fall 20 – 30, oder mehrere Jahre lang benutzen, deshalb ist es schwierig den Unterschied darzustellen.
Wenn Sie die Möglichkeit hätten einen Wintergarten mit Fabriksystem auf Probe zu benutzen und einen Produkt aus Vorhangwandsystem oder aus T – Profil montiert auszuprobieren, dann würde es Ihnen auch keine Frage. mehr

Alle Elemente des Wintergartens mit Fabriksystem wurden von Planeringenieure auf Serienbau entwickelt, statistische Rechnungen und Ausstattung ästhetischer Knotenpunkte beachtend. Auf Grund der wichtigtsen Aspekte beachtend, als Systeme, die für Serienbau geeignet sind, Statik, Montierbarkeit, Aesthetik, Design, Lüftung, Zusatzteile und Fabrikgarantie. Die Gesamtheit dieser bedeutet das Wintergartensystem.

wintergarten
4. Woraus wird der gute Wintergarten gefertigt?mehr...

Mit der Verwendung unterschiedlicher Strukturstoffe kann guter Wintergarten gefertigt werden. Dem Grundstoff nach kann vom Holz, Plastik (PVC), Aluminium ohne Wärmebrücke und aus Kombination von Holz und Aluminium. Bei dem Auswahl soll die Funktion, die Nutzbarkeit des Wohnwintergartens, der Stoff, Farbe, Form der Öffnungsschliesser im Haus, und natürlich der Preis beachtet werden. Der Auswahl der bisher aufgezählten Stoffe ist aus dem Gesichtspunkt der Seitenwand des Wintergartens interessant. Der Dachstruktur kann nur fabriksystematisch, mit Aluminiumrahmen mit PVC Bedeck oder aus purem Aluminium Struktur.mehr

Die Merkmale des Wintergartens aus PVC: er beansprucht keine besondere Instandhaltung, er ist leicht zu reinigen. Er ist mit Holzfader - kaschierter Maserung, in vielfältiger Farbewahl zu beanspruchen. Seine Isolierungswerte sind gut, seine Preislage ist ermäßigt.

Merkmale des Wintergartens aus Aluminium: er ist leicht sauber zu halten, in Ausfuhr mit Wärmebrückelosigkeit zeigt seine Isolierung ähnliche Werte, wie PVC, die RAL – Farbskala ist in unterschiedlichen Farbtönung zu bitten, er trägt die grossen Anspruchnehmen gut, für ihn sind schnörkellose Formen charakteristisch, wegen seiner Dauerhaftigkeit ist seine Preislage höher als PVC.

Die Merkmale des Wintergartens aus Holz – Aluminium: im Innen ist Holz, im Aussen Aluminium. Die Schönheit und Natürlichkeit des Holzes vertritt hohe ästhetische und naturnahe Wirkung in unserem Zuhause, die Aluminiumbeläge schützen aber unsere Öffnungsschliesser von den Wechselfällen des Wetters.

wintergarten
5. In wiefern ist es warm oder kalt im Wintergarten?mehr...

Auf Grund der Grundinformationen und Werte ist bekannt: Wegen Benutzung von großen Glasflächen wärmt sich der Wintergarten schneller auf Wirkung von Sonnenschein auf und kühlt sich auf Wirkung der äusseren Kälte schneller aus, als ein normal gebautes Wohnhaus. Deshalb vergisst unsere Firma nicht, als sie Ihnen vollwertigen Wohnwintergarten bietet, die Tatsachen, die mit messbaren Ergebnissen unterstützt sind. Wir verbinden lieber, untersuchend Ihre Ansprüche, diese mit der Orientierung des bauenden Wohnwintergartens, wir beachten die Art des Hauses, Heizungslösung und wir planen ihn in deren Spiegel.mehr

Wir beginnen das Ziel zu nähern die Glasfläche des Wintergartens auf zwei Teile zerlegend, auf Dach und auf Seitenwand.
Das Ziel kann sein zum Beispiel:
  1. Im Sommer darf es nicht warm sein: - Lösung: Schatteringtechnik auf das Dach – oder gutes Sonnenschutzglas ins Dach, ausserdem in der Seitenwand grosse zu öffnende Öffnungsschliesser für die Durchlüftbarkeit.
  2. Im Winter dürfen wir es im Wohnwintergarten nicht kalt haben: - Lösung: gut ausgestattete optimalisierte Heizung, mit Seitenwand von guter Qualität, mit gut ausgewählter Verglasung, die in den Winterzeiten die wertigen Sonnenstrahlen auf Heizung nützt.
Zusammenfassend: der gut geplante Wohnwintergarten ist im ganzen Jahr als organischer Teil der Wohnung zu nutzen, ergänzt mit dem extra naturnahen Gefühl, auf das so viele Leute in ihrer Zuhause wartet.

wintergarten
6. Warum ist die Lüftung wichtig?mehr...

Für Sie, wer über die Verwirklichung eines Wintergartens Gedanke macht und diese Zeile liest, ist es nicht die Frage meiner Meinung nach, ob man den Wintergarten lüften soll oder nicht. Natürlich regelt jeder die Öffnung der Seitenwand im Wintergarten so, wie das Wetter es fordert. Für uns, als viel erfahrene Fachleute, ist das Ziel zu erklären, was passiert, wenn alles im Wintergarten geschlossen ist. Im Allgemeinen sind alle Firmen stolz, wenn sie sagen, dass unser Wintergarten nicht Durchnässt wird und er völlig hermetisch gedichtet ist.mehr

Leider könnte mit dem neuen Besitzer keine Schlechteste gemacht werden. Da im Wintergarten viele Blumen sind, wir mögen die Plätscher, bzw. was der wichtigste ist, das Treffen der äusseren und inneren Temperatur direkter ist, so ist die Dampfbarkeit höher. Die Spure der Vermoderung und der Pilzkrankheit erscheinen gleich, und charakteristiche schwarze Flüsse der Dunstpräzipationen.

Lösung ist die natürliche Lüftung, die in Fabrikdachstruktur geplant und gebaut ist. Die englische Ultrafreme Firma hat vor 30 Jahre ihr Dachstruktursystem geplant und schützen lassen, mit derem Benutzung der Wintergarten auch dann lüftet, wenn er in geschlossenem Zusatnd ist. Vermöge diesen Tatsachen ist die Dampfung und Vermoderung bis 60% relativer Luftfeuchtigkeit zu vermeiden. Die Vertretung unserer Firma in Mitteleuropa hat vermögen des erwähnten Systems (in mehrerern Ländern) mehrhundert zufriedene Wintergartenbesitzer als Kunde.

wintergarten
7. Was ist der Wohnwintergarten?mehr...

Für den gut geplanten Wohnwintergarten sind die Seitenwände mit grossen zu öffnenden Glasflächen charakteristisch, auf diese genau passende Pressköpfe, und Sicherheitsverglasung. Die gebrauchten Stoffe im Wohnraum stimmen mit den Ausstattungen und Möbelstücke in der Wohnung überein. mehr

Das ist an allen Tagen des Jahres ein vollwärtiger Wohnraum, der zu heizen, zu schattieren ist, und er ist naturnahes, exclusiv erscheinendes "Schmuckkästchen".

wintergarten
8. Was für Form soll der Wintergarten haben?mehr...

Bei der Planung des Wintergartens wird die Form immer beachtend die Stilkennzeichnen, Farbewelt, Verhältnis bestimmt. Die unendlich komplizierte und gefällige Verwirklichung der Fabriksysteme dient und hilft unsere Arbeiten mit grossen Möglichkeiten. Befolgend die Form der Grundfläche, haben wir weitere Möglichkeiten die Form des Daches zu wählen. mehr

Hier würde ich die Wahl der Biegungswinkel des Daches, die Formen des Unterkommens der Hörne, die Grösse der Glasflächer und die Benutzung von Dekorierungselemente erwähnen. Die Wintergartenformen zugrunde nehmen und die mehrhundert Referenzarbeiten betrachten ist auszusagen, dass wir ähnliche Wintergärten gebaut haben, aber zwei gleiche noch nicht!

wintergarten
9. Was kostet der Wintergarten?mehr...

Der Preis des Wintergartens hängt immer von seiner Form, vom Typ und Stoff der geplanten Öffnungsschliesser ab. Wir arbeiten nicht aus Preistabellen, sondern alle Wintergärten sind individuell preisgestaltet, auf Grund der gegebenen Einträge. mehr

Der gut geplante Wintergarten in idealer Grösse und mit technischen Faktoren liegt in solcher Preiskategorie, wie ein Familienhaus mit ähnlichen Parametern. Unterschied ist aber, dass wir im Falle des Wintergartens mit einer exclusiven Erscheinung und mit einem Luxusgefühl bietenden Gebäude rechnen sollen.

wintergarten
10. Welche Firma soll ich wählen zum Bau des Wintergartens?mehr...

Kennend den Wintergartenmarkt taucht oft diese Frage im Kreis der Kunde, die um Preisangebot bitten, auf. Wir versuchen mit Erfahrungsratschläge zu helfen, damit wir das Ziel haben, wenn der Kunde nicht uns wählt beim Bau seines Wintergartens, aber wenigstens soll er auf Grund der für ihn wichtigsten Aspekte entscheiden. mehr

Aspekte, die wichtig sind vor der Entscheidung:
  • Mit welchem System wird gearbeitet? Seitenwand und Dach sind getrennt. Wintergartendach darf nicht vom Seitenwandprofil montiert werden. (nicht darauf geplant)
  • Was ist das System? Das Dachsystem, was aus wärmebrückelose Profil geschnitten ist und dann zusammenschweißen ist – ist kein Dachsystem.
    Das Wintergartensystem mit guter Qualität ist mit Zertifikat versehen, das den internationalen Normen entspricht, bzw. es ist mit Knotenpunktausstattungen, Wasserschliessungen versehen und ist auf unterschiedliche Belastungen bemessen.
  • Glas oder Polykarbonat? Wer Polykarbonat in ein qualitativem Wohnwintergarten empfehlt, will nur sein Produkt verkaufen die Qualität ist zweitrangig.
  • Die Verglasung des Daches? Nur trainiertes und geklebtes , isoliertes Sicherheitsglas kann ins Dach gesetzt werden.
  • Planung? Wintergarten gilt auch als Wohngebäude. Bitten Sie um Planungs und Statistikpläne, ohne diese kann mehrere Tonne Glas und Schnee über Sie sein.
  • Referenzen? Bitten Sie von der Firma Referenzkatalog, aber akzeptieren Sie nicht die Fabriksbilder. Es kann sein, dass es bei Ihnen zum ersten Mal montiert wird ohne Erfahrung!
  • Garantie? Wählen Sie eine Firma, die seit langem auf dem MArkt ist und über grosse Erfahrung verfügt.
  • Günstige Preise, grosse %? Der grösste Anschiss! Man kann nicht gute Qualität billig anbieten.
  • Englische Fabriksysteme? Leider es ist noch keine Garantie, denn die meiste englische Produzent hat sein System nicht auf Wetterverhältnisse in Mitteleuropa geplant. Statistisch nicht geeignet.
Unsere Dienstleistung unterscheidet sich deshalb von den anderen Firmen. Wir bauen Ihren Wintergarten beachtend die Wetterverhältnisse der Wohngemeinde und die gebrauchten Stoffe, entsprechend Ihren Ansprüchen.

wintergarten
11. Glas oder Polykarbonat?mehr...

Im Seitenwandsystem der Wohnwintergärten verwenden wir in allen Fällen ein isoliertes thermo Glas mit 2 oder mit 3 Schichten. Die gestellte Frage bei der Verwirklichung eines schönen Wintergartens bezieht sich natürlich auf die Dachstruktur.mehr

Das Wintergartendachsystem ist so ausgestattet, dass es für Empfang von unterschiedlich dicken Glasstruktur oder Polykarbonat geeignet ist. Im Unten vergleichen wir die zwei Produkte nach Nutzbarkeit und vom Gesichtspunkt des Kundens.
  GlasPolykarbonat
Gewicht: trainiertest + Sicherheits -  thermo Glas
(6+12+4+4) 32kg/m2

24mm-es 5 Kammer 3,2kg/m2
Schlagfestigkeit: grosse Schlagfestigkeit (6mm trainiertes Glas) grosse Schlagfestigkeit (Flexibilität)
Durchsichtigkeit: klar, lebensnah, verformtlos durchsichtbar, aber nicht durchsichtig (Wasserklar)
Farbewahl: durchsichtig, grüne Tönung, blaue Tönung (sonnenschützend) wasserklar, weiss, bronz, silver (sonnenschützend)
Dauerhaftigkeit: fast mit Generation wird älter kratzt an
Tonisolierung: gut zu sagen ist (Rw% min 40 dB) beim Regen leiese zu akzeptieren (Rw% 20-25 dB), bei Regen klopft
Wärmeisolierung: gut, U=1,1 W/m2K 24mm dickem Glasstruktur gut, U=1.5 W/m2K bei 24mm Dicke
Sonnenschutz: hervorragende Qualität, Sonnenenergie zurückstrahlenede Gläser Silverfarbig (sonnenschützend) die Zellen werden heiß ( einige filtern 80% der Sonnenenergie )
Preis: hoch, (Struktur,Sonnenschutz, selbstreinigende Wirkungen,usw.) billigere Lösung beim Wintergarten (im Grundpreis inbegriffen)
Komfortgefühl: hoch der Schätzung nach

Die qualitative Zusammenstellung der Gläser im Dachsystem hängt von der Orientierung des Wintergartens, von der gewünschten Wärmeisolierung, und von den Sauberhaltungsbedingungen. So kann ein Dachfenster auf südlicher Seite geplant, selbstreinigend zweimal so teuer wie ein Sicherheitsglas auf nordliche Seite geplant.

wintergarten
12. Orientierung des Wintergartens?mehr...

Bei der Planung des Wintergartens ist die Orientierung erstrangig. Im Allgemeinen werde ich mit dem Umbau der Terasse aufgesucht, in diesen Fällen sollen wir uns zu den ausgestatteten Örten anpassen. Bei neu geplanten Gebäuden ist die Situation besser, man hat noch die Möglichkeit, über die Funktion und über die Lage des Wintergartens nachzudenken. mehr

Die Wintergärten auf unterschiedlichen Himmelsrichtungen haben meistens ähnliche Funktion, aber ihre Ausstattung ist unterschiedlich. Bei der Ausstattung sollen wir auf der südlichen Seite andere Stoffe, Seitenwände mit größeren Öffnungen, Glasstrukturen, die die Sonnenenergie zurückstrahlen, motorische automatisierte Dachfenster, Schattierer verwenden. Demgegenüber auf der nördlichen Seite haben wir alles begehen für den Empfang der Sonnenenergie, und für Nutzung ihrer wohltätigen Wirkung.
    Nach der Himmelsrichtung soll beachtet werden:
  • Öffnungsbarkeit der Seitenwände, Art der Öffnungsschliesser
  • Stoff der Seitenwände, und der Dachstruktur (PVC, PVC – Aluminium, Aluminium, Holz – Aluminium)
  • Qualität, Farbe, Dilatationswerte der verbrauchten Stoffe,
  • Struktur der geplanten Gläser in die Seitenwände und in Dachstruktur (Wärmeisolierung, Tonisolierung, Sonnenschutz)
  • technische Anwendung der geplanten Schattierung in die Seitenwände und auf dem Dach
  • Verwendung mit verscheiedenen Sensoren verpflegten motorischen Dachfenster, Schattierer
  • Verwendung von Fliegengitter
Zusammenfassend:der gut nachgedachte und beachtend die Himmelsrichtungen geplante Wintergarten kann der Lieblingswohnraum Ihres Hauses sein, ein echtes "Schmuckkästchen"